Das Vergnügen für Motorradfahrer

MOTORRADTOUREN FÜR GENIESSER

Für Motorradfahrer ist die Großglockner Hochalpenstraße eine „tour de luxe“: 48 km absoluter Genuss bis in eine Höhe von über 2.500 m, 36 geschmeidige Kehren und zahlreiche Extras für Biker machen diese Motorradstrecke von Salzburg nach Kärnten und umgekehrt zum grandiosen Erlebnis. Der Nullpunkt der alpinen Passstraße befindet sich im Ortszentrum von Bruck. Ab hier zeigen Granitseine am rechten Straßenrand den aktuellen Kilometerstand an. Die Kehren sowie besondere Sehenswürdigkeiten sind zusätzlich durch blaue Infotafeln markiert. Die Orientierung auf der einmaligen Hochalpenstraße ist also denkbar einfach – für Ihre persönliche Planung können Sie die aktuelle Motorradkarte kostenlos downloaden ! Wir wünschen schon jetzt eine sichere und eindrucksvolle Fahrt!

SERVICE AUF DER GROSSGLOCKNER HOCHALPENSTRASSE

Bei Ihrer Motorradtour in Österreich genießen Sie zahlreiche Extras – von der bevorzugten Abfertigung an den Kassenstelle bis zu bestens ausgestatteten Biker’s Points. Freuen Sie sich auf eine tolle Fahrt und unvergleichliche Erlebnisse! 

•    Bequemer Ticketkauf an der Kassenstelle Ferleiten 
An der rechten Seite der Kassenstellen befindet sich der „Info Point“. Hier erhalten Sie detailliert ausgearbeitete Motorradtouren und die dazu passenden Tourentickets. Bei starkem Andrang ist eine Extra-Kasse für Biker geöffnet. 
Biker’s Points Edelweiß-Spitze und Kaiser-Franz-Josefs-Höhe 
Die Abzweigung von der Hauptstraße auf den 2.571 m hohen Parkplatz an der Edelweiß-Spitze ist schon ein besonderes Erlebnis: Hier geht es über Kopfsteinpflaster zum höchsten Punkt der Großglockner Hochalpenstraße. Der Biker’s Point garantiert ein reserviertes Parkareal „in der ersten Reihe“ mit dem Blick auf 30 Dreitausender. Die Edelweisshütte ist – so wie andere Unterkünfte an der Alpenstraße – bikerfreundlich, bietet Garagen und sogar einen Reparaturhilfeservice. Ein weiterer Biker’s Point befindet sich auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Von hier genießen Sie den uneingeschränkten Blick auf Großglockner, Pasterze und Johannisberg. 

Biker’s Safes: sichere Ablagemöglichkeiten für Motorradfahrer

An den genannten Biker’s Points und am südlichen Ende des Hochtortunnels befinden sich für Motorradfahrer reservierte Schränke mit Schließfächern. In den Biker’s Safes können Sie Helme, Jacken und weitere Ausrüstungsgegenstände sicher verwahren, während Sie einen Spaziergang unternehmen oder eine Ausstellung besuchen. 

•    Sicher Motorrad fahren auf der Großglockner Hochalpenstraße 
Bei der Erneuerung des Fahrbahnbelags wird auf die Verwendung von Material mit maximaler Griffigkeit größter Wert gelegt. Außerdem werden die Leitplanken sukzessive ausgetauscht. Scharfkantige Leitplanken und Leitschienen werden entfernt. Beachten Sie trotzdem, dass Sie sich in hochalpinem Gelände bewegen und die Witterungsverhältnisse direkten Einfluss auf die Griffigkeit der Straße haben können. Aufmerksamkeit und Vorsicht schützen vor Unfällen.

Info Broschüren

In der Broschüre „Touren für Genießer“ finden Sie zahlreiche Vorschläge für Motorradtouren. In die Tourenplanung mit einbezogen wird nicht nur die Großglockner Hochalpenstraße, sondern auch die Gerlos Alpenstraße, Nockalmstraße, Goldeck Panoramastraße sowie die Villacher Alpenstraße. Die Broschüre erhalten Sie bei allen Geschäftsstellen von ADAC und ÖAMTC, an den Kassen der genannten Alpenstraßen oder auf Wunsch auch per Post. Senden Sie einfach eine E-Mail an info@grossglockner.at ! Alternativ können Sie die Genussfahrer-Broschüre hier kostenlos downloaden. Bei einer Motorradtour in den österreichischen Alpen stehen entspanntes Fahren und Naturerlebnisse im Mittelpunkt. Bitte fahren Sie mit Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer und vermeiden Sie unnötigen Lärm. Vielen Dank!